Die Natur bietet viele Möglichkeiten für eine ganzheitliche Förderung von Kindern. In einer entspannten und anregenden Umgebung können sich Kinder frei entfalten und dürfen voll und ganz „Kind sein“. Durch gemeinsame Erfahrungen in der Natur wird das soziale Miteinander in der Gruppe gestärkt. Wir unterstützen die Kinder in ihrer Selbsttätigkeit und fördern ihre individuellen Stärken. Die Interessen und Bedürfnisse der Kinder stehen bei unserer pädagogischen Arbeit im Vordergrund und werden durch rhythmisch-musikalische und kreativ-schöpferische Angebote ergänzt.

 

Wie wir arbeiten:

  • situations- und lebensnah
  • an den Interessen und Bedürfnissen orientiert
  • in ständigem Kontakt mit den Eltern (Elterngespräche, Eltern/Kind Projekte, Elternbrief, Feste,...)

 

Warum wir mit den Kindern in der Natur sind:

  • um Naturvorgänge wahrzunehmen und den Rhythmus der Natur zu erfahren
  • um sich die Zeit zu nehmen, große und kleine Zusammenhänge zu erkennen
  • für das Beobachten, Erforschen und Entdecken der Natur
  • für abwechslungsreiche Sinneserfahrungen
  • um individuelle Grenzen in einer natürlichen Umgebung zu erkennen und wahrzunehmen
  • freier Himmel, ohne Reizüberflutung wird geboten

 

Ziele unserer Arbeit:

  • sensorische Entwicklung fördern
  • Grob- und Feinmotorik verbessern
  • soziale Kompetenzen fördern
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Gefahrenbewusstsein entwickeln
  • Trennungsängste überwinden